Lavendelblüte in der Provence
Datum: 09.07.2021 – 16.07.2021
Reiseort: Frankreich
Preis: € 1395

Zur Lavendelblüte schillern die Felder in unterschiedlichsten Lilatönen und verbreiten herrlichen Duft. Ein Augenschmaus ist die idyllische Landschaft und die bezaubernden Dörfer in der ganzen Provence. Erlebt mit uns eine Wohlfühlreise die mildes Klima, beeindruckende Natur, genussvolle Momente und Kultur miteinander verbindet.

 

  1. Tag | Amstetten – Mailand

Fahrt von Amstetten und diversen Zustiegsstellen Richtung Italien. Unterwegs werden immer wieder Erfrischungspausen eingelegt. Ankunft im Hotel im Raum Mailand und Bezug der Zimmer. Abendessen und Nächtigung.

 

  1. Tag | Côte d’Azur – Nizza

Der heutige Tag führt uns an die Côte d’Azur, eine der beliebtesten Mittelmeerküsten Frankreichs. Die Region besticht vor allem durch weiße Sandstrände sowie azurblauem Meer und beherbergt zahlreiche berühmte Orte wie Cannes und Nizza. Ankunft im Hotel in Nizza und Bezug der Zimmer. Abendessen und Nächtigung.

 

  1. Tag | Nizza – Monaco – Nizza

Bei einem Stadtrundgang durch Nizza lernen wir den Hauptort der Côte d’Azur kennen. Wunderschön ist der Spaziergang entlang der Promenade des Anglais, bei der berühmte Bauten wie das Casino Ruhl oder das Hotel Negresco passiert werden. Weiterfahrt in das Fürstentum Monaco. Bei einer Besichtigung tauchen wir ein in die Geschichte der Herrscherfamilie Grimaldi und sehen unter anderem den berühmten Fürstenpalast sowie den Hafen mit seinen atemberaubenden Yachten. Rückkehr zum Hotel in Nizza. Abendessen und Nächtigung.

 

  1. Tag | Provence – Cassis – Orange

Nach dem Frühstück geht die Reise weiter in die Provence. Heute erleben wir die Region von der Wasserseite aus, wenn wir dem Boot entlang der Calanques (steilwandige Küsteneinschnitte) schippern. Ein einzigartiges Naturschauspiel von tiefen und verschlungenen Buchten erwartet uns. Fahrt zum Hotel in Orange und Bezug der Zimmer. Abendessen und Nächtigung.

 

  1. Tag | Avignon – Pont du Gard – Orange

Vormittags unternehmen wir einen Rundgang durch die mittelalterliche Altstadt von Avignon. Die Papststadt gehört mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie die Befestigungsmauer, dem Rocher de Doms und dem mächtigem gotischen Papstpalast zum UNESCO Weltkulturerbe. Der Palast zählt zu den größten Feudalschlössern des Mittelalters und der Besuch ist ein Muss. Nachmittags Fahrt zum herrlichen Fotomotiv und römischen Aquädukt „Pont du Gard“, welches Quellwasser nach Nîmes leitete. Rückkehr zum Hotel in Orange. Abendessen und Nächtigung.

 

  1. Tag | Ardèchetal und Chauvet Höhle – Orange

Heute geht es zurück in die Vergangenheit, zum UNESCO Weltkulturerbe, den Chauvet Grotte am Ende des Ardèchetal. Vor 32.000 Jahren haben hier unsere Vorfahren 400 Wandbilder und Gravuren von Tieren und Symboldarstellungen gezeichnet. Die Originalhöhle ist nicht zugängig, weshalb unweit davon eine Höhle mit den beeindruckenden Höhlenmalereien detailgetreu nachgebaut wurde. Sehenswert sind natürlich auch die atemberaubenden Schluchten des Tales, welches liebevoll „Der kleine Bruder des Grand Canyon“ genannt wird. Rückfahrt nach Orange. Abendessen und Nächtigung.

 

  1. Tag | Gardasee

Heute verlassen wir die wunderschön leuchtende Provence und fahren in die Region um den Gardasee. Fahrt zum Hotel und Bezug der Zimmer. Abendessen und Nächtigung.

 

  1. Tag | Heimreise

Mit vielen Eindrücken und traumhaften Bildern im Gepäck treten wir das letzte Stück unserer Heimreise nach Österreich an. Unterwegs werden immer wieder Erfrischungspausen eingelegt.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im Luxusreisebus
  • Unterbringung in guten und gehobenen Mittelklassehotels (3* und 4*Landeskategorie)
  • Frühstück und Abendessen (im Hotel oder ausgewählten Restaurants)
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung am 3., 5. und 6. Tag
  • Bootsfahrt entlang der Calanques
  • Eintritt Papstpalast von Avignon (ohne Führung)
  • Eintritt Pont du Gard
  • Eintritt Chauvet-Höhle
  • durchgehende Reisebegleitung

Preis pP.: € 1395 | EZZ.: € 330