Nordkap kurz und knackig
Datum: 01.08.2021 – 05.08.2021
Reiseort: Norwegen
Preis: € 1450

Ans Ende der Welt zu reisen, das hat doch seinen ganz besonderen Reiz?! Am Ende der Welt stehen, die Mitternachtssonne und unendliche Stille genießen, ein wahrhaft bezaubernder Augenblick. Für all jene, die dieses Schauspiel einmal im Leben genießen wollen, jedoch nicht ausreichend Zeit haben um durch die unendlichen Weiten Skandinaviens zu reisen, haben wir eine Flugreise mit allen Höhepunkten der Finnmark zusammen gestellt. Seid bereit für eine atemberaubende Reise.

 

  1. Tag | Amstetten – Wien – Tromsö

Fahrt mit dem Reisebus zum Flughafen Wien und Abflug Richtung Norden. Bereits im Landeanflug nach Tromsö taucht die imposante Fjordlandschaft aus dem Meer auf und unser Abenteuer beginnt. Wir erkunden Tromsö mit der nördlichsten Universität und der nördlichsten Brauerei der Welt. Fahrt zum Hotel und Bezug der Zimmer. Abendessen.

 

  1. Tag | Tromsö – Honningsvag – Nordkap

Heute wollen wir die Fahrt bis zum Nordkap unternehmen, eine schier unendliche scheinende Strecke. Doch unser Ziel: Zur Mitternachtssonne am Nordkap stehen. Unser Weg schlängelt sich entlang beeindruckender Fjordlandschaften, zerklüfteten Gebirgszügen und klaren Seen immer weiter Richtung Norden. Malerische Orte mit bunten Holzhäusern laden uns zum Verweilen und zu einem kleinen Fotostopp ein. Am Abend erreichen wir unser Hotel in Honningsvag. Bezug der Zimmer, Abendessen und Möglichkeit sich frisch zu machen. Die Anspannung steigt und endlich ist es so weit, wir fahren durch eine mystische Gegend, geprägt von Steinformationen und dem tiefblauen Meer auf den gewaltigen Nordkapfelsen. Direkt am nördlichsten Punkt Europas, spüren wir die warmen Strahlen der Mitternachtssonne im Gesicht. Ein unbeschreibliches Erlebnis, welches das Herz mit Freude erfüllt. Rückkehr zum Hotel.

 

  1. Tag| Sami Camp – Alta

Nach dem nächtlichen Ausflug starten wir heute etwas später in den Tag. Wälder, Seen und Flüsse prägen diese menschenleere Landschaft und unser Auge erfreut sich an der unaufgeregten Schönheit des Landes. Hier oben im Norden, in der Finnmark, leben fast die Hälfte der norwegischen Samen. Wir besuchen eine Sami Farm und erfahren dort interessantes über die Urvölker des Landes. Unsere Fahrt führt uns weiter nach Alta. Bei einer Stadtbesichtigung sehen wir die „Kathedrale der Nordlichter“ sowie die berühmten Felsritzungen im Freilichtmuseum „Alta Museum“. Fahrt zum Hotel. Abendessen. Der Tag scheint nicht zu enden, da das Licht der Mitternachtssonne alles hell erleuchtet. Sie ist die perfekte Ausrede um die ganze Nacht draußen zu bleiben.

 

  1. Tag | Husky-Farm – Tromsö

Norwegen verbindet man mit der Mitternachtssonne, den Nordlichtern, Samen, Rentieren und auch Huskys. Heute besuchen wir eine Husky-Farm und erhalten einen Einblick in die Aufzucht und Haltung der friedvollen Schlittenhunde. Die Hunde sind sehr genügsam und lieben es zu kuscheln. Es kann daher leicht möglich sein, dass sich die Hunde zum Streicheln lassen ganz nah anschleichen. Fahrt nach Tromsö. Eines der imposantesten Gebäude haben wir uns bis zum Schluss aufgehoben. Die Eismeerkathedrale wartet auf uns besichtigt zu werden. Abendessen.

  1. Tag | Tromsö – Wien – Amstetten

Alle guten Dinge enden und so kehren wir mit vielen Eindrücken im Gepäck nach Österreich retour. Flug von Tromsö nach Wien mit Umstieg. Bustransfer zu den Einstiegstellen.

Leistungen inkludiert:

  • Flughafentransfers im Reisebus
  • Hinflug: Wien – Tromsö und retour
  • Gebühren
  • Stadtführung Tromsö
  • Nordkapgebühr
  • Übernachtungen mit HP
  • Besuch Sami Camp
  • Eintritt Nordlicht-Kathedrale in Alta
  • Besuch Haskyfarm
  • Eintritt Eismeerkathedrale
  • Durchgängige Reisebegleitung durch RB- Reisen

Preis pP.: € 1450,–

inkl. Flughafentaxen und Gebühren von derzeit € 65